AnsteckendSolidarisch

Kurz bevor "I can't breathe' zum weltweiten Solidaritätsslogan gegen Rassismus wurde, berichtete Ludger Verst in der FR davon, wie ihn solidarisches Atmen im Leben gehalten hat:

"Dass mich das Virus treffen könnte, das hatte ich ganz sicher ausgeschlossen. Und jetzt war es da. Wie hereingefl...

Nicht nur am heutigen Tag der Kinderbetreuung: Übertönt von lauteren Demos und im Gedränge der Shopping-Menge nicht so auffällig, gehen auch Eltern immer wieder auf die Straße. Denn die Kitas sind noch ganz zu, die Schulen noch lange nicht ganz geöffnet. Mütter und Väter müssen vielfach neben ihr...