Ging es vorgestern um das gemeinschafts­getragene Magazin OYA. so heute um eine gemeinschafts­getragene Bäckerei. Wie bei der OYA ist auch hier die solidarischen Landwirtschaft Vorbild. So wird aus CSA für Community Supported Agriculture CSB für Community Supported Bakery - und es ist nicht das erste Mal, dass CSX für Community Supported Everything hier im Blog erwähnt wurde.

"In den letzten 20 Jahren mussten 50% der Handwerksbetriebe schließen. Jetzt ist es Zeit für neue Ideen. Aus einer Vielfalt an Möglichkeiten stellen wir euch die der gemeinschaftsgetragenen Bäckerei vor. Wir wollen uns mit der Frage beschäftigen, inwiefern das Prinzip der Solidarischen Landwirtschaft (Community Supported Agriculture) auf das Lebensmittelhandwerk übertragbar ist: Können auch in einer Bäckerei alle - Konsumierende und Produzierende - Verantwortung übernehmen, mit entscheiden, eine solidarische Finanzierung und eine Bäckerei vor Ort ermög­lichen? Kann das gehen? Wie kann das gehen?"

Die AG Solidarische Bäckerei bietet einen Online-Workshop als Einstieg zum Thema an - die (kostenfreie natürlich) Teilnahme ist möglich am 27.7. oder am 18.8., jeweils 16h30-18h00. Anmeldung bis einen Tag vorher möglich unter june@die-freien-baecker.de

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag