AnsteckendSolidarisch

Ging es vorgestern um das gemeinschafts­getragene Magazin OYA. so heute um eine gemeinschafts­getragene Bäckerei. Wie bei der OYA ist auch hier die solidarischen Landwirtschaft Vorbild. So wird aus CSA für Community Supported Agriculture CSB für Community Supported Bakery - und es ist nicht...

Ja, ich habe die Karen gemacht. Gegen Rassismus zu schreiben ist noch lange kein Garant gegen: die weiße Besserwisserfrau gegenüber einer Schwarzen Person heraushängen zu lassen. Und genau dafür steht ‚Karen‘. Warum auch immer ausgerechnet dieser Name dafür gewählt geworden ist.

Scham umarmen ist...

Die Allmende wachsen lassen ist in diesem Blog als Ziel einer solidarischen Landwirtschaftsinitiative genannt worden, doch ohne dies weiter auszu­führen. Es geht sicher nicht um Gras oder den Zu­kauf von Boden. Im Magazin OYA für enkeltaug­liches Leben (nicht: ‚schon wieder‘ – von denen stammt der...

...die in Aussicht gestellten Bonuszahlungen für Krankenpfleger*innen gibt es jedenfalls nicht. Von Boni oder gar Gehaltserhöhungen für Kassiere­*innen und Reinigungskräfte ganz zu schweigen. Der Deutsche Gewerkschaftsbund veröffentlichte jetzt eine Studie zu den Arbeitsbedingungen bei Verkauf,...

Lernen, was sie selbst für wichtig erachten - und so die Bildung von morgen erproben. Das setzten im vergangenen Oktober 15 junge Menschen aus ganz Deutsch­land um, als sie ihr selbstorganisiertes Studium Philosophie & Gesellschaftsgestaltung begannen. Nun kann sich für den nächsten Jahrgang bewor...

"Don't hate the media. be the media!" war das Anfangsmotto von indymedia.org. Nun stuft der Verfassungsschutz de.indymedia.org als "links­extremistischen Verdachtsfall" ein. Darum ist Solidarität gefragt - bzw. solidarisches Spiegeln.

"Wir erklären, dass wir ein Kommunikations­netzwerk zwischen...