AnsteckendSolidarisch

Noch vor dem Morgengrauen, geschützt durch Spezialeinsatzkräfte der Polizei, wurde der Strom gekappt. Das Verbrechen: In der Corona-Krise tauschlogikfrei Seife produzieren für die, die es am Nötigsten haben. Der Tatort: die ehemalige Baustofffabrik Vio.Me in Thessaloniki. Nach der Wirtschaftskrise v...

...zwar nicht, aber ein bisschen Neues bringt er:

Pflegekräfte erhalten nun mindestens 12,55 Euro pro Stunde. Nicht viel, aber 1,70 Euro mehr als der bisherige Pflege-Mindestlohn im Osten, und 1,30 Euro mehr als bislang im Westen und Berlin. Dieser galt für alle – ob mit oder ohne Ausbildung. Wo...

...bleiben wird er nicht. So erging es auch jungen Menschen in Berlin-Charlottenburg, die schon am Donnerstag kurzerhand eine Villa als Jugend­zentrum besetzt hatten – allerdings nur für kurze Zeit, da kam die rot-rot-grüne Polizei. Sich solidarisch erklärend, nutzte die Initiative #leipzigbesetzen...

Schönes Motto des DGB dieses Jahr – der alle Demonstrationen abgesagt hat, und zu einem Livestream einlädt. Eine Gruppe politisch Aktiver aus Gießen ruft dagegen dazu auf, „aus der Erstarrung auszubrechen und öffentliche Plätze und Debatten wieder mit emanzipatorischen Positionen zu füllen“. Sie w...

"Wir wollen Zweifel säen an der Erzählung, dass ein gesellschaftlicher Wandel hin zu einer besseren Zukunft für alle nicht möglich sei", so begründet das ILA-Kollektiv ihre Plakataktion #WasWäreWenn. "In Zeiten von Corona zeigt sich, welche Antworten unsere Gesellschaft auf die Krise findet: Grenzsc...

Dieses Jahr ging es auch ohne finale Abschluss­prüfung - für die 10. Klassen in NRW. Abiturient*innen hatten vergeblich für das Durch­schnittsabitur gekämpft: „Wir haben vier Semester gelernt und Leistungen erbracht", plädierte beispiels­weise eine Göttinger Initiative für die ersatzweise Anerkennun...