AnsteckendSolidarisch

Kurz bevor "I can't breathe' zum weltweiten Solidaritätsslogan gegen Rassismus wurde, berichtete Ludger Verst in der FR davon, wie ihn solidarisches Atmen im Leben gehalten hat:

"Dass mich das Virus treffen könnte, das hatte ich ganz sicher ausgeschlossen. Und jetzt war es da. Wie hereingefl...

Die Proteste nach dem gewaltsamen Tod von George Floyd könnten einen neuen Weg eröffnen: Die Polizeibehörde von Minneapolis soll aufgelöst und völlig neu strukturiert werden. So beschloss es heute der Stadtrat - es habe Einigkeit darüber geherrscht, dass die Behörde nicht reformierbar sei, heißt es....

Es fehlen die Kompostklos, sonst ist alles da: Dieses Wochenende findet das Klimacamp Leipziger Land statt - online. Aber mit nicht weniger vielfältigen Möglichkeiten als die Jahre zuvor!

Klar, erstmal geht's ins Infozelt: Dort werden wie gewohnt auch Schichten eingeteilt. Schnippeln und Nacht...

Aktivist*innen aus über dreißig Bewegungen äußern sich zum Konzept Degrowth/ Postwachstum, und stellen gleichzeitig ihre eigene Bewegung an­schau­lich dar. Die Veröffentlichung auf englisch als Degrowth in Movement(s) ist uns Anlass, auf das deutsche Buch Degrowth in Bewegung(en), herausgegebe...

Das Coronavirus hat die Lufthansa aus dem DAX geschmissen. Das nehmen wir gern als Anlass, das uns von Thomas Friedrichs, aktiv bei Attac Krefeld und beim Netzwerk Ökosozialismus, zugesandte Video einer an den Klimawandel angepassten Version von Über den Wolken zu posten.

Der Bund stellt eine Be...

Das Konjunkturpaket: die Mehrwertsteuer runter, eine Mini-Finanzspritze für Familien, keine Kauf­prämie für Verbrennungsmotoren - es hätte schlimmer kommen können. Doch das Wachstum soll wieder angeheizt werden. Bernd Ulrich, stell­vertretender Chefredakteur der ZEIT, schrieb am Sonntag unter de...